Ohne Bäume kein Leben
            Bäume spenden Leben. Bäume zu schützen ist Bürgerpflicht!

Bäume in Quedlinburg

Quedlinburg liegt im Landkreis Harz in Sachsen-Anhalt. Zum Ort gehören 7 Ortsteile. In Quedlinburg leben 14.555 Einwohner. Stadtrecht seit 994.  Seit 1994 steht Quedlinburg auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. Die Stadt nennt sich auch "Welterbestadt Quedlinburg"

 am Marschlinger Hof

Im Juni 2016 unternahmen wir einen Ausflug in die Welterbestadt.

Am Marschlinger Hof traf sich die Gruppe zur Rückreise nach Falkensee. Ich nutzte die Zeit bis zur Abfahrt, um den Turm näher anzuschauen...

Schlosshotel "Zum Markgrafen"

ehemals Lindenbeinsche Villa

Panoramabild

an der Mauer des Turmes wächst der imposante Baum

Der Lindenbeinturm ist ein mittelalterlicher Wehrturm der Stadtbefestigung. Der Turm ist 42 m hoch und höchster Aussichtsturm Quedlinburgs. Der Zugang ist nur über das Gelände des Schlosshotels möglich. Die Aussichtsgalerie ist begehbar.

Der Name des Turms geht auf einen Unternehmer namens Lindenbein zurück, der 1898 die Villa Lindenbein errichten ließ. Für seine Frau ließ er den Turm mit einer romantischen Bekrönung umbbauen...

Der Turm wird auch Hoher Turm oder Sternkiekerturm bezeichnet


das sind die Blätter des oben abgebildeten Baumes am Turm - nach der Blattbestimmung könnte es ein 

Bunges Trompetenbaumes (Catalpa bungei)

sein.

Der aus Asien stammende Baum kann bis zu 15 m hoch werden.


Unter dem Trompetenbaum ranken dicke Efeu-Wurzeln über Mauerreste.

Die Wurzel re. im Bild ähnelt einer kriechenden Eidechse. 

zurück zur Auswahl                  nächste Seite